Ziele

Die Vereinigung der Freunde des Botanischen Gartens Zürich setzt sich als Mittlerin zwischen dem Garten als wissenschaftlicher Institution und der an Botanik interessierten Öffentlichkeit ein.
Als eine von der Universität Zürich unabhängige Organisation arbeitet sie eng mit der Gartenleitung und dem Institut für Systematische und Evolutionäre Botanik der Universität Zürich zusammen.
Durch verschiedenste Publikationen macht sie die Öffentlichkeit über das Geschehen im Garten aufmerksam. Zusätzlich finanziert die Vereinigung Projekte oder Anliegen, für die der Kanton trotz seiner grosszügigen Unterstützung des Gartens keine Kredite gewähren kann

Die abgesagte Ordentliche Mitgliederversammlung vom 20. März 2020 wird auf dem Korrespondenzweg durchgeführt werden.

Vergangene Anlässe

Aktuelle Publikationen